Evil Horde

In der aktuellen in-muenchen gibt es in der schönen rubrik „meine Platte“ einen hübschen Rückblick auf die Hardcore und Punk-Szene Münchens der 80er und 90er Jahre.

Und eine der (für mich) wichtigsten Bands dieser Zeit findet auch Erwähnung: die (für mich) legendäre Evil Horde (die auch hier schon mal verewigt wurde)

44480474-in-muenchen

Anlass ist das 17. (sic!) Münchner Hardcore-Festival, das am 21. und 22. September im Feierwerk über die Bühne geht.

Hingehen!

Flattr this!

H??rbefehl: G.Rag y Los Hermanos Patchekos – Pain Perdu

Morgen ist es soweit – die lang ersehnte sechste Platte der Patchekos – der besten Münchner Kapelle seit ADAC Motörwelt – erscheint.

Und das Ding ist absolut hörenswert – der perfekte Soundtrack, um diesen Sommer auf der Corneliusbrücke zu sitzen, von ganz weit weg zu träumen und sich gleichzeitig einfach nur daheim zu fühlen.

 

Also: Morgen ab zum Plattentandler eures Vertrauens – oder direkt in den Gutfeeling Recordstore – und kaufen.

Flattr this!